FAQ | Allgemein

Wir haben sehr viel wert darauf gelegt, dass foxem.net einfach und selbsterklärend ist. Auch bei uns gilt das Google-Prinzip: Je einfacher unser Tool zu bedienen ist, umso mehr Hirnschmalz muss in die Programmierung gesteckt werden. Und doch gibt es manchmal Fragen, die nicht intuitiv beantwortet werden können. Dafür haben wir unsere FAQ!

Wir hoffen, dass wir hier die meisten der offenen Fragen beantworten. Wenn eine Frage fehlt, dann sendet uns eine Mail an feedback@foxem.net und wir nehmen die Frage in die FAQ auf.

Allgemein - Über FOX'em

Was ist foxem.net?

FOX’em beschäftigt sich mit der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Unter www.foxem.net nutzen Unternehmen eine automatisierte, auf künstlicher Intelligenz und Schwarmintelligenz basierende Software-Plattform, um Ideen zu konkreten Problemstellungen von den eigenen Mitarbeitern oder der weltweiten Crowd zu erhalten. Mitmachen lohnt sich, denn für jede gute Lösung erhält der Ideengeber eine Prämie, für die beste Lösung sogar hohe Belohnungen. Unternehmen wiederum werden kaum einfacher, günstiger und effizienter an neue Impulse kommen.

Wie entstand die Idee zu FOX’em?

Der Gründer von FOX’em, Oliver Bludau, hat sich während seines Studiums an der Harvard Business School mit der Zukunftsfähigkeit von Unternehmen beschäftigt, insbesondere mit der wissenschaftlichen Fragestellung, warum manche Unternehmen scheitern, während andere nachhaltig erfolgreich sind.

Er hat dabei festgestellt, dass Unternehmen häufig die richtige Balance fehlt zwischen: „Bestehendem optimieren“ und „sich gleichzeitig neu erfinden.“ Sehr oft werden noch veraltete Tools aus den 90ern wie KVP oder das betriebliche Vorschlagswesen eingesetzt, die heutzutage nicht mehr ausreichen, um nachhaltig erfolgreich zu bleiben.

Beeinflusst von Michael Tushman, seinem Professor in Harvard hat er ein automatisiertes, hochintelligentes Ideenmanagement-Tool entwickeln lassen, welches nicht nur sehr einfach zu bedienen ist, sondern auch Mitarbeiter zum Mitmachen motiviert, konkrete Ideen hervorbringt und das zu sehr fairen Kosten.

Nach mehr als 2 Jahren in der Entwicklung und einer einjährigen sehr erfolgreichen Testphase wurde das Tool gelauncht. In den ersten Projekten konnte einer Baumarktkette mit dem Tool eine Umsatzsteigerung von mehr als 500.000 € pro Jahr gesichert werden, ein Steuerberater hat durch das Tool 20.000 € bei der Einführung einer Software gespart, ein Freizeitpark ist auf neue Ideen für ein Themenrestaurant gekommen und ein Maschinenbauunternehmen konnte dank unserem Tool seine Umsätze um 19% steigern. Ähnliche Ergebnisse hält Oliver Bludau für jedes Unternehmen für realistisch und bietet dieses Tool nun allen Unternehmen an.

Wie funktioniert FOX’em?

Es ist kinderleicht!

1. Kampagne veröffentlichen
Das Unternehmen erstellt eine Kampagne. Diese beinhaltet eine konkrete Frage, ein Briefing mit Zeitraum und Anzahl der gewünschten Ideen sowie den ausgelobten Prämien.

2. Zielgruppen festlegen
Das Unternehmen bestimmt anhand einer Selektion von Profildaten, welche Crowd-Mitglieder sich an einer Kampagne beteiligen dürfen. Daher ist ein vollständig ausgefülltes und gut gepflegtes Profil für die Crowd sehr wichtig.

3. Ideen einreichen
Die Crowd sichtet die Kampagnen und reicht Ideen ein. Diese landen im Posteingang des Unternehmens (und nur da!).

4. Ideen bewerten
Das Unternehmen sichtet, selektiert und bewertet die Ideen der Crowd.

5. Ideen vergüten
Das Unternehmen vergibt für jede gute Idee eine Prämie, für die beste Idee eine hohe Belohnung.

Was sind ProBono-Kampagnen?

Zu ProBono-Kampagnen gibt es einen eigenen Blog-Beitrag. Viel Spaß beim Lesen und Welt verändern!

Allgemein - Begriffe

Was ist eine Kampagne?

Eine Kampagne ist das zentrale Element auf FOX’em.
Kampagnen werden von Unternehmen erstellt und die Crowd reicht Ideen zu einer Kampagne ein.

Eine Kampagne besteht aus:

  • Titel – konkrete Frage, die das Unternehmen an die Crowd stellt
  • Anzahl Ideen – das Unternehmen bestimmt, wie viele Ideen die Crowd zu einer Kampagne einreichen soll/darf
  • Projektzeitraum – der Zeitraum von der Veröffentlichung der Kampagne bis zu dem vom Unternehmen bestimmten Enddatum
  • Prämie – die Höhe der Prämie, die das Unternehmen für jede gute Antwort an die Crowd vergütet
  • Siegerprämie – die Höhe der Prämie, die das Unternehmen am Ende der Kampagne für die beste Idee ausschüttet
  • Briefing – Hintergrundinfos und der größere Rahmen, in den die Kampagne einzuordnen ist
  • Detailfragen – Vom Unternehmen festgelegte konkretisierende Fragen, die die Kampagne in mehrere Detailfragen herunterbricht
  • Prämienbedingungen – Vom Unternehmen festgelegte Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um überhaupt prämienberechtigt zu sein
Was ist ein Unternehmen?

Ein Unternehmen ist die Organisation, die eine Kampagne auf foxem.net veröffenlicht und an die Crowd adressiert.
Dabei verwenden wir Unternehmen sowohl für Unternehmen im eigentlichen Sinne, aber auch für Kommunen, Bildungseinrichtungen und jedwede sonstige Institution.

Was ist die Crowd?

Die Crowd sind die registrierten Mitglieder auf foxem.net, die Ideen einreichen.
Dabei unterscheiden wir nicht zwischen den Mitarbeitern eines Unternehmens (interne Crowd) und Expertennetzwerken, ThinkTanks und allen anderen registrierten Mitgliedern (externe Crowd).

Was ist eine Prämie?

Eine Prämie ist der finanzielle Betrag, den ein Unternehmen im Rahmen einer Kampagne für das Einreichen einer sinnvollen Idee an ein Crowd-Mitglied auslobt.

Was ist eine Siegerprämie?

Eine Siegerprämie ist der finanzielle Betrag, den ein Unternehmen im Rahmen einer Kampagne für das Einreichen der besten Idee an ein Crowd-Mitglied auslobt. Sie wird nur einmal pro Kampagne vergeben.

Allgemein - Mein Konto

Was ist das Cockpit?

Im Cockpit verbindet FOX’em die Unternehmen mit der Crowd über die jeweiligen Kampagnen. Unternehmen stellen hier ihre Kampagnen ein und laden die Crowd zur Einreichung von Ideen ein. Crowd-Mitglieder können in den Kampagnen stöbern und Ideen einreichen, wenn Sie sich an einer Kampagne beteiligen möchten.

 

Wie kann ich meine Benachrichtigungen einstellen?

Zum Einstellen der Benachrichtigungen einfach wie folgt vorgehen:

  1. Im Account anmelden
  2. Im Menü auf „Einstellungen“ klicken
  3. Durch Anklicken der Kästchen bestimmen, welche Benachrichtigungen versendet werden
Wie kann ich mein Passwort ändern?
  1. Mit persönlichen Zugangsdaten einloggen
  2. In der Menüleiste links auf „Profil“
  3. Blauer Button „Passwort ändern“
Wie kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?
  1. Mit persönlichen Zugangsdaten einloggen
  2. In der Menüleiste links auf „Profil“
  3. Blauer Button „E-Mail-Adresse ändern“
Wie kann ich mein Konto löschen?

Wir löschen einen Account nach den DSGVO-Richtlinien, wenn wie folgt vorgegangen wird:

  1. Im Account anmelden
  2. Im Menü auf „Einstellungen“ klicken
  3. Im rechten Bereich der Einstellungen auf den Button „Konto nach DSGVO“ löschen und den weiteren Anweisungen folgen.

Achtung: Beim Löschen des Accounts gehen Guthaben, Kampagnen, Ideen und alle persönlichen Daten unwiderruflich verloren. Das FOX’em-Konto wird nach Löschen der personenbezogenen Daten nicht mehr funktionieren.

Allgemein - Datenschutz

Sind die Datenschutzbestimmung von FOX’em mit der DSGVO abgeglichen?

Ja! Die DSGVO ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zum Datenschutz EU-weit verbessert und vereinheitlicht werden. Wir übernehmen die Bestimmungen der DSGVO weltweit. Die DSGVO schreibt vor, dass Unternehmen offen und transparent darlegen, wie personenbezogene Daten erfasst, gespeichert und verwendet werden. Für die Nutzung personenbezogener Daten gelten außerdem strengere Auflagen.

Welche Daten erfasst FOX’em von mir?

FOX’em erfasst folgende Daten:

Profildaten

  • E-Mail-Adresse
  • Benutzername
  • Unternehmensname (Unternehmen)
  • Titel (Crowd)
  • Vorname (Crowd)
  • Nachname (Crowd)
  • Berufsbezeichnung (Crowd)
  • Anschrift (Postadresse, Rechnungsadresse)
  • Kompetenzen (Crowd)
  • Bankverbindung
  • zugehörig zu Unternehmen (falls anwendbar)
  • zugehörig zu Experten-Netzwerk (falls anwendbar)
  • „Über mich“
  • Telefonnummer
  • Geburtstag (Crowd)
  • Webseite
  • Ansprechpartner (Unternehmen)

geistiges Eigentum:

  • Ideen (Crowd)
  • Kampagnen (Unternehmen)
  • Konversationen / Nachrichten

Technische Daten

  • IP-Adresse
  • Social-Media-Daten

Cookies

  • Funktionsdaten wie Registrierungs- und Systemdaten
  • Nutzungsdaten, wie Leistungs- und Aktivitätsdaten
Wofür nutzt FOX’em Ihre Daten?

FOX’em verwendet die erfassten Daten, um das beste Erlebnis mit unseren Produkten und Services zu bieten. Das beinhaltet die Nutzung von Daten zur Verbesserung und Personalisierung des Ideenmanagements. Außerdem verwenden wir die Daten, um in Kontakt zu treten, z. B. um über den Account, neue Produkte oder Services, Sicherheitsbelange und andere Neuigkeiten zu informieren.

FOX’em verwendet die erfassten Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Produktverbesserung
  • Zukünftige Produktentwicklung
  • Kunden-Support
  • Sicherheit und Streitbeilegung
  • Analyse der Produktleistung
  • Kommunikation und Marketing

Wir nutzen die Daten, um dafür zu sorgen, dass das Produkt einwandfrei funktioniert und um sicherzustellen, dass wir basierend auf geographischen, demographischen, soziographischen Merkmalen und Kompetenzen die richtigen Kampagnen anbieten. Anhand der erfassten Fehlerberichte können wir Verbesserungen vornehmen und mögliche Fehler und Probleme beheben. Wenn wir verstehen, wie und wann unsere Kunden ihre Systeme nutzen, können wir neue Wege finden, das Ideenmanagement zu verbessern.

Verkauft FOX’em Daten an Dritte?

Nein. Auf keinen Fall!

Kann ich der Erfassung meiner Daten durch FOX’em widersprechen?

Ja, du kannst der Erfassung bestimmter personenbezogener Daten durch FOX’em widersprechen, z. B. Nutzungsdaten wie Leistungs- und Aktivitätsdaten. Allerdings sind andere Datenkategorien zwingend notwendig, um zu gewährleisten, dass FOX’em grundlegende Funktionen sicher ausführt. Du kannst der Erfassung dieser sogenannten Funktionsdaten nicht widersprechen.

Wie lösche ich meine von FOX’em erfassten personenbezogenen Daten, und wie wirkt sich das aus?

Wir löschen einen Account nach den DSGVO-Richtlinien, wenn wie folgt vorgegangen wird:

  1. Im Account anmelden
  2. Im Menue auf „Einstellungen“ klicken
  3. Im rechten Bereich der Einstellungen auf den Button „Konto nach DSGVO“ löschen und den weiteren Anweisungen folgen.

Achtung: Beim Löschen des Accounts gehen Guthaben, Kampagnen, Ideen und alle persönlichen Daten unwiderruflich verloren. Das FOX’em-Konto wird nach Löschen der personenbezogenen Daten nicht mehr funktionieren.

An wen gibt FOX’em meine Daten weiter?

FOX’em gibt nur die Daten eines Crowd-Mitglieds weiter, die im Rahmen des Ideenmanagements erforderlich sind. Die Daten werden auf foxem-Ebene nur und ausschliesslich an das Unternehmen weitergegeben, welches eine Kampagne eingestellt hat und auf welches das Crowd-Mitglied reagiert hat, z.B. durch Einreichen einer Idee oder das Senden einer Nachricht. Weiterhin wird der Benutzername des Crowd-Mitglieds ggf. im Ranking aufgelistet.

Ausserhalb der eigenen Plattform gibt FOX’em nur Daten an Unternehmen weiter, mit denen eine Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen wurde und die einen direkten Bezug zu den Diensten von FOX’em haben und das Kundenerlebnis verbessern. Dies kann z.B. ein E-Mail-Dienstleister sein, da wir einen eigenen externen Mailserver benötigen. Diese externen Unternehmen unterliegen alle der gleichen Verpflichtung Ihnen gegenüber wie FOX’em selbst.

Es werden keine Ihrer Daten verkauft oder zu Werbezwecken ausserhalb unserer Plattform herausgegeben.

 

Speichert oder teilt FOX’em meine Kreditkarteninformationen?

Nein. Kreditkarteninformationen werden nur zur Zahlungsabwicklung beim Kauf verwendet.

Wie lange bewahrt FOX’em meine Daten auf?

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es erforderlich ist – etwa zum Bereitstellen der angeforderten Dienste, zur Unterstützung deiner Produkte, zur Erfüllung einer angeforderten Transaktion oder aus anderen wichtigen Gründen, wie der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, der Beilegung von Streitigkeiten oder der Durchsetzung von Vereinbarungen. Da die Anforderungen je nach Datentyp, Produkt oder Dienstleistung variieren können, unterscheiden sich die Aufbewahrungsfristen unter Umständen erheblich. Funktionsdaten beispielsweise werden so lange aufbewahrt, wie du ein aktives FOX’em-Konto besitzt.

Wie werden die Daten auf den Servern von FOX’em gespeichert und geschützt?

FOX’em hat sich dem Schutz der personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir nutzen unterschiedliche Sicherheitstechnologien und -verfahren, um personenbezogene Daten gegen unbefugten Zugriff, unberechtigte Nutzung oder nicht autorisierte Offenlegung zu schützen. Wir speichern z. B. bereitgestellte personenbezogene Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. Wenn wir Daten über das Internet übermitteln, schützen wir diese durch Verschlüsselungstechnologien.

Verwendet FOX’em Cookies oder Pixel zur Datenerfassung?

Ja. Wenn unsere Website besucht wird oder unsere App genutzt wird, legen wir Cookies und vergleichbare Technologien wie Pixel, Tags und Web Beacons auf dem Computer oder Smartphone des Crowd-Mitglieds ab. Mit dem Besuch unserer Website bzw. der Nutzung unserer App stimmt das Crowd-Mitglied der Verwendung von Cookies und vergleichbaren Technologien zu den in unserer Datenschutzerklärung vorgesehenen Zwecken zu. So können wir dir das bestmögliche Erlebnis bieten und gleichzeitig dafür sorgen, dass unsere Website einwandfrei funktioniert. Ein Crowd-Mitglied kann jederzeit in den Browser- oder Geräteeinstellungen festlegen, dass Cookies und vergleichbare Technologien nicht akzeptiert werden sollen.

Nutzt FOX’em interessenbasierte Werbung?

Ja. Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die Cookies und vergleichbare Technologien nutzen, um auf unserer Website und im Internet relevante FOX’em-Werbung bereitzustellen. Diese Drittanbieter verwenden nicht-personenbezogene Daten zu Online-Aktivitäten, um die angezeigte Werbung auf bestimmte Interessen abzustimmen. Wir geben keine personenbezogenen Daten an diese Unternehmen weiter.

Welche Schutzmaßnahmen gibt es für Kinder, die Zugriff auf FOX’em Produkte haben?

Das Angebot von FOX’em zielt nicht auf Kinder ab und ist auch nicht für diese vorgesehen. FOX’em erfragt wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern und sendet ihnen keine Aufforderung zur Eingabe solcher Daten. Auch wenn Besucher jedes Alters unsere Website nutzen können, sammeln wir nicht absichtlich personenbezogene Daten von Personen unter 16 Jahren. Sollte uns ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter darauf hinweisen oder uns auf anderem Wege bekannt werden, dass sich ein Kind unter 16 Jahren unzulässigerweise mit falschen Informationen bei dieser Website registriert hat, werden wir den entsprechenden Account und die damit verknüpften personenbezogenen Daten sofort löschen.

Allgemein - Bewertungen

Worauf ist bei den Sterne-Bewertungen zu achten?

Wir programmieren Elemente der künstlichen Intelligenz in den Algorithmus der Plattform foxem.net. Ziel ist, Unternehmen durch Bewertungen von Ideen die besten Ideen priorisiert anzeigen zu können. Dazu ist es jedoch unbedingt notwendig, dass Unternehmen Bewertungen ehrlich und unbeeinflusst abgeben. Eine gute Idee sollte gut bewertet werden, eine schlechte Idee eben nur wenig Sterne erhalten. So lernt das System und weiß irgendwann, welche Ideen für ein Unternehmen besonders gut geeignet sind.

  • 1 Stern = mangelhafte Idee
    Das Crowd-Mitglied hat versucht, Ideen zu formulieren und zu beschreiben, die einen Mehrwert zur Kampagne bieten. Es wurde nicht auf Detailfragen eingegangen. Die Idee hat eine geringe logische Struktur und ist nicht klar genug, um sie zu verstehen.
  • 2 Sterne = ausreichende Idee
    Das Crowd-Mitglied hat versucht, Ideen zu formulieren und zu beschreiben, die einen Mehrwert zur Kampagne bieten. Detailfragen wurden nur teilweise beantwortet. Die Auswahl und Beschreibung der Ideen zeigt ein oberflächliches Maß an kritischem Engagement und Verständnis für die Situation des Unternehmen. Die Idee hat eine ausreichende logische Struktur und ist ausreichend, um sie zu verstehen.
  • 3 Sterne = befriedigende Idee
    Das Crowd-Mitglied hat Ideen oder Prozesse beschrieben, die einen Mehrwert zur Kampagne bieten. Detailfragen wurden alle beantwortet. Die Auswahl und Beschreibung der Ideen zeigt ein kritisches Engagement und Verständnis für die Situation des Unternehmen, muss jedoch noch nachgearbeitet werden. Die Idee hat eine logische Struktur und ist klar genug, um sie zu verstehen.
  • 4 Sterne = gute Idee
    Das Crowd-Mitglied hat Ideen oder Prozesse beschrieben, die einen Mehrwert zur Kampagne bieten. Detailfragen wurden alle beantwortet.Die Auswahl und Beschreibung der Ideen zeigt ausreichend kritisches Engagement und Verständnis für die Situation des Unternehmen. Die Idee ist logisch und klar strukturiert.
  • 5 Sterne = außergewöhnliche Idee
    Das Crowd-Mitglied hat Ideen oder Prozesse beschrieben, die einen Mehrwert zur Kampagne bieten. Detailfragen wurden alle beantwortet.Die Auswahl und Beschreibung der Ideen zeigt ein hohes Maß an kritischem Engagement und Verständnis für die Situation des Unternehmen. Die Idee ist in Bezug auf Logik und Klarheit außerordentlich gut strukturiert.

Gehe zu:

FAQ | Unternehmen

FAQ | Crowd

FAQ | Crowd Experts

FAQ | Partner

FAQ | Glossar